Warum praktiziere ich Yoga?

Hier meine Gedanken zum Thema Yoga

Warum praktiziere ich Yoga? Was ist Yoga? Yoga ist etwa 3500 Jahre alt und der Ursprung liegt in Indien. Die Menschen versuchten zu höherer Erkenntnis zu erlangen und in tiefes Bewusstsein einzutauchen. Der Körper gilt als Instrument der Erkenntnis. Yoga bedeutet übersetzt „die Verbindung zu sich selbst, Harmonie und sich in Einheit und Balance bringen, in dem wir uns beim Üben der Asanas (Körperstellung) spüren“. Der Weg des Yoga kann man als Selbsterkenntnis bezeichnen. Ich praktiziere etwa 8 Jahre Yoga und seit 4 Jahren sehr intensiv und habe gemerkt, dass ich teilweise meine Intuition verloren hatte und fühlte mich damals immer wieder leer und antriebslos. Durch diesen Weg konnte ich es Stück für Stück zurück erlangen. Yoga wirkt gegen Stress, der Parasympathikus (ein Teil des vegetativen Nervensystems/Ruhenerv) wird angeregt, Yoga stärkt das Herz, die Konzentration, entgiftet, stärkt die Muskulatur und hält unseren Körper jung und die Energie kann frei fließen.
Jeder von uns ist allwissend Wir müssen lediglich unser Bewusstsein öffnen, um unserer eigenen Weisheit zu lauschen. Das Herz (Intuition) kennt den Weg
Hier ist eine Meditation für dich Mache es dir dabei so richtig kuschelig mit einer Matte, Decke, Kissen und Kerzenschein. Herzens Grüße aus Kroatien

Hinterlasse einen Kommentar